Berufliches Coaching

Herausforderung Beruf – Hilfreiche Begleitung


Egal ob Wirtschaft, Wissenschaft, Non-Profit-Organisationen, überall dreht sich das Rad schneller: schneller werdende Prozesse und Abläufe, höhere Anforderungen an Qualität und Kommunikation. Damit werden Führungskräfte und Mitarbeiter täglich gefordert, sich im rasanten Wechselspiel von Rolle, Mensch, Aufgabe, Kunde, Produkt und Technik zu behaupten. Der tägliche Flow nimmt manchmal so viel Fahrt auf, dass es gut ist, mit einer neutralen Person Themen im vertraulichen Rahmen zu bearbeiten. Damit das Gefühl von Überforderung nicht ein Maß übersteigt und Unzufriedenheiten geklärt werden können. Um eigenständig Lösungen zu entwickeln für die eigene Situation. Denn die meisten wünschen sich eine erfüllte Berufstätigkeit, wollen sich einbringen, möchten engagiert und sinnvoll arbeiten. Mein Coachingangebot setzt da an, wo Menschen sich einen Raum für ihre Themen rund um Arbeit wünschen. Um die Motivation zu halten. Um die Leistungsfähigkeit zu steigern. Um klar und deutlich zu sein. Um Erfolg zu haben.

Wen coache ich?


Ich coache Mitarbeiter/-innen von Organisationen und Firmen aller Ebenen, Wissenschaftler/-innen, Gründer/-innen und Selbstständige, Studierende im Übergang in den Beruf ebenso wie Privatpersonen.

Coachingbedarf kann zum Beispiel da entstehen, wo

  • Sie als Führungskraft unterstützt werden möchten bei Mitarbeitergesprächen, Rollenklarheit, effektiverer Kommunikation
  • Sie sich ein besseres Zeit- und Selbstmanagement wünschen
  • Sie Konflikte bearbeiten möchten
  • Sie mehr Klarheit für Entscheidungen wünschen
  • Sie Ihre Position reflektieren wollen (zum Beispiel Gleichstellungsbeauftragte, Qualitätsmanager/-innen, Unternehmenskommunikation)
  • Akquisition, Präsentation, Preisverhandlungen geübt werden sollen
  • ein Karriereschritt geplant ist, etwa der Weg zur Professur beschritten wird oder Sie vom Teammitglied in eine Führungsposition aufsteigen


Wie arbeite ich?


Mein Ansatz ist personzentriert, Sie stehen im Mittelpunkt des Coachingprozesses. Sie sind Spezialist/-in in eigener Sache, ich glaube daran, dass Sie Lösungen in sich tragen. Ich unterstütze Sie dabei, diese Lösungen in sich zu finden. Ich bin Expertin für den Prozess und biete Ihnen neben dem Gespräch weitere Methoden an: zum Beispiel das „Innere Team“, Visualisierung, Aufstellung, Focusing. Dabei gilt: Alles kann, nichts muss! Vertrauen ist für mich die entscheidende Basis unserer Arbeit. Ich arbeite mit Humor und auf Augenhöhe und manchmal gehört es für mich dazu, mit unkonventionellen Mitteln etwas in Bewegung zu bringen. Selbstverständlich gilt für mich die Schweigepflicht über alle Inhalte, auch über den Zeitraum des Coachings hinweg.